07.10.2017

Volleyball-Talentsichtung beim Gerd-Büdenbender-Turnier in Senden: Tom Barthel in die Landesauswahl berufen 
 
Tom Barthel (14) vom RC Sorpesee wurde in die Landesauswahl des Westdeutschen Volleyballverbandes berufen. Über die Förder- und Sichtungsmaßnahmen bis zum Gerd-Büdenbender-Turnier in Senden/Münsterland der Bezirksauswahlen konnte Tom sein Talent in beeindruckender Weise zeigen. Kondition, gute koordinative Fähigkeiten, Aufmerksamkeit, Cleverness, Ballgeschicklichkeit und gute Finger machen ihn zu einem wertvollen Spieler auf der Zuspielposition. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Vaters Martin Barthel, der in seiner Jugend ebenfalls Landesauswahlspieler auf der Zuspielerposition war. Der Landesleistungsstützpunkt als Volleyball-Talentschmiede am Sorpesee hat nach zahlreichen weiblichen zum ersten Mal ein männliches Talent in der WVV-Auswahl. Für Tom bedeutet dies zusätzlich zum Vereinstraining und den Spielen in der SG Stockum/Sorpesee und der RCS-Jugend die Teilnahme an etlichen WVV-Lehrgangsmaßnahmen. Bei den Mädchen wurde Divine Basika vom SSV Meschede zur weiblichen WVV-Landesauswahl eingeladen. „Gute Arbeit“, lobten der Landestrainer Peter Pourie und Wolfgang Schütz die systematische Trainingsarbeit in Kreisaus- und Bezirksauswahl am Landesleistungsstützpunkt Sundern/Sorpesee, die in diesem Jahr die Trainer Julian Schallow und Linus Tepe durchgeführt haben. Zeitgleich wurde ein U12-Jugendturnier ausgetragen. Die RCS-Mädchen von Martin Barthel und Antonia Brenscheidt zeigten was sie schon können und belegten die Plätze 3 und 9.

Herzlich Willkommen

Seien Sie willkommen auf der Internetseite des
Volleyballkreises des Hochsauerlandkreis